Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Patricks geile GroßmutterPatricks Großmutter war übers Wochenende zu Besuch, er hat mir diesen Besuch schon seit langen angekündigt. Anna war ihr Name und ihr Mann war vor einigen Jahren verstorben, und seitdem ist sie alleine. Sie waren ein sehr aufgeschlossenes Paar was der Umgang mit nackten Körper und ihren Sexleben betrifft.SEX genau das ist jetzt der Grund warum sie bei uns zu Besuch ist.Und was glaubt ihr meine Hamsterfreunde wer sie ficken durfte?Natürlich ich Patrick konnte oder wollte nicht, darüber wurde und wird nie gesprochen.So sprangen den ganzen Tag lang ihre reifen, dicken Melonen vor mein Gesicht wild herum, mich stört es den ich stehe auf so alte Frauen und auf Anna war ich sowieso schon seit Jahren scharf gewesen.Dieser herrlich füllige Anblick war alles, was ich mir immer gewünscht hatte. Im Rhythmus von drei Stunden wurde gefickt. Das Ficken mit mir gefiel Anna sehr, denn sie bestimmte wann und wo.Patricks Großmutter war natürlich nicht mehr die Jüngste, aber ihr breiter geiler Arsch und ihre massiven Brüste machten sie kurz nach sechzig noch immer zu einem Prachtweib. Besonders für mich einen Sklaven der wie sagte Patrick „der froh sein muss überhaupt noch ein Loche bekommt das er ficken darf „Anna hatte keinen Umweg gemacht. Sie war geil keine zwei Minuten bei mir im Schlafzimmer saß sie bereits auf meinem Bett. Sie erklärt mir noch, dass ich mir keine Sorgen machen müsste, sie in diesem Alter maltepe escort noch zu schwängern.Nur zu gern liebe ich es meinen Schwanz ungeschützt in ihrer alten Spalte zu versenken.Ich hatte mich auf sie drauf gelegt. Es war bereits eine halbe Ewigkeit her, dass Anna unter einem Mann lag. Sie war fast ein wenig verlegen. Ihre schweren Brüste hoben und senkten sich. Sie hatte sie mir entgegen gestreckt. Ihre Nippel standen hart. Immer wieder stieß ich meinen Schwanz langsam aber zielsicher in ihre Fotze. Anna war Glücklich das sah man in ihr Gesicht. Seit langem war sie da unten nun wieder richtig ausgefüllt.Mein Knüppel war stahlhart und pumpte fest in sie hinein. Kaum war der Stamm in ihr verschwunden und meine Eier auf ihrem Arschloch zum ruhen gekommen, da hatte ich auch sofort zu pumpen angefangen.Anna schrie denn sie kam den schnellen Stößen gar nicht hinterher. Feuchtes und stetiges Fick-Klatschen erfüllte den Raum. Man hörte von weitem: hier wird gerade eine Fotze gestopft. Und zwar massiv. Das Spritz- und Spermafest war also eröffnet. Schon bald hielt Anna nichts mehr davon ab, die geilsten Sachen zu machen.Sie machte alles mit und ihre Beine breit, damit ich sie vollspritzen kann.Anna wurde in ihrem Alter noch zu einer dreilöchrigen fick Schlampe.Die wie komisch er sich jetzt auch anhört herumkommandieren konnte und mit der ich alle möglichen Stellungen durchnahm, von der Anna nicht einmal mamak escort wusste, dass es sie gab und bis jetzt auch nicht machte.Aber dazu war sie ja hier, um von mir nach allen Regeln der Kunst durchgebumst zu werden. Sie war hier, weil ihre Fotze seit Jahren auslief und sie dringend einen Schwanz brauchte. Und diesen Schwanz steckte ich ihr nur zu bereitwillig zwischen ihre feuerroten Mösenlappen.Ich verlor jeden Anstand. Ich nahm sie hart ran. Riss an ihren Titten, fickte sie zwischendurch immer mal wieder in den Mund, watschte und knetete ihre geilen umher springenden Ficktitten.Leckte und saugte an ihnen. Fickte sie. Ich nahm mir alles von ihr wie sie das ja auch wollte. Und das alles ohne jeglichen Respekt. Besonders ihr Hintern bekam einiges ab. Ob ich sie nun von hinten fickte und ich ihr gnadenlos den Arsch versohlte, oder sie auf mir ritt, ihr Hintern stand fast immer im Mittelpunkt.Ich liebte diesen Arsch. Er bekam seine ganze Fickwut ab. Er war feuerrot. Genauso wie ihre geschwollenen Fotzlappen, die sich feucht und schmatzend um meinen Stamm immer legen.Und in der Zeit wo wir nicht zusammen sind merkte man dass Anne ihre zu Anfangs Hemmungen und Scheu abbaute und in dieser Zeit schickte sie mir über Whatsapp versaute Witze und Bilder von ihren Körper mit dem bassenden Text dazu.Natürlich ließ mich das nicht kalt auch vor den Augen ihrer Enkel Patrick fickte ich Anna am liebsten in ihren ankara escort Arsch. Beide stöhnten wir geil und heftig. Ich drückte mein Gesicht nahe an ihres gedrückt. In meinen Händen hielt ich ihre massiven Euter. Sie liebte es so genommen zu werden. So fühlte sie sich wieder wie eine Frau. Endlich wieder ein Mann der seinen Schwanz bis zu den Eiern in ihrem Arschloch stecken hatte. Und der mit seinen starken Pranken ihre fülligen Brüste so fest knetete, als wolle er sie wie eine Kuh melken. Sie hatte die Augen zu gekniffen und ließ mich einfach machen. Sie genoss das gemolken werden und meine Schwanz in ihrem Arschloch, der pumpte, als wolle er auf Öl stoßen. Leider verging das Wochenende viel zu schnell, aber es war für beide ein großer Triumph. Ich durfte mal wieder eine Frau benutzen so wie ich wollte, und Anna hatte ihre 3 Löcher mal wieder gestopft bekommen.Am letzten Abend hatte ich sie so richtig hemmungslos durchgevögelt. Mal hatte sie meinen Schwanz in ihrem Mund, dann fickte ich ihre Titten, von da aus stramm mit der Eichel in ihre schmatzende Fotze, aus der dann zum Frontalangriff gegen ihr Arschloch.Am Sonntagabend fuhr Anna dementsprechend als gut durchgebumste alte aber glückliche Frau wieder nach Hause. Drei Tage lang war sie willenlos duchgefickt worden. Drei Tage lang war sie nur Arsch, Fotze und Titten gewesen.Anna war schon lange nicht mehr so gut gefickt worden. Die Dildos, die sie zu Hause hatten waren dagegen nichts.Zum Abschied ließ sie mir ihr Höschen und BH als Andenken da.Ein jeder sollte auf ihrem Heimweg mitbekommen, dass sie, zwar alt ist aber doch geile wippenden Titten hat. Von weitem sollte man erkennen, dass sie ein Fickstück ist.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32